Dr. Bernhard Barkow Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Barkow – Lebenslauf Kontakt

Ausbildung

WS 1992 - WS 1999
Studium der Technischen Physik, TU-Wien
Oktober 1999
Abschluss des Diplomstudiums; Diplomarbeit über die chaotische Dynamik von Fesselsatellitensystemen unter Prof. Hans Troger, Institut für Mechanik
WS 1999 - WS 2002
Doktoratsstudium an der TU-Wien unter Prof. Hans Troger, Institut für Mechanik
Jänner 2003
Promotion zum Doktor der technischen Wissenschaften; Dissertation über Targeting und Chaos-Kontrolle beim Aussetzen von Fesselsatelliten

Qualifikationen

Fremdsprache:
Englisch
EDV:
Unix, Mac, Windows; C, C++, Fortran, VB, etc.; LaTeX, Mathematica, etc.
seit 2003
Gewerbeschein für Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik
seit 16. Juli 2008
Zertifizierter Europäischer Eisenbahningenieur (EURAIL-ING) auf der Basis DIN EN ISO/IEC 17024

Berufliche Tätigkeiten

1999 - 2000
Vertragsassistent am Institut für Mechanik, TU-Wien;
Forschung über die Dynamik von Fesselsatelliten und die numerische Behandlung dynamischer Systeme, Lehrtätigkeit auf dem Gebiet der allgemeinen Mechanik
2003 - 2004
Bauphysikalische Berechnung und Entwicklung einer Software zur Analyse von bestrahlten Funktionsverglasungen am Bau
2000 - 2006
Mitarbeit an verschiedenen Projekten als Werkvertragspartner des Büros für angewandte Mechanik und Mathematik, Wien
seit 2001
Verschiedene Projekte aus den Bereichen Graphik-Design, Photographie, Web-Design
seit 2005
Redaktionssekretär der naturwissenschaftlichen Zeitschrift „Acta Mechanica”, Springer-Verlag Wien
seit 2006
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Büro für angewandte Mechanik und Mathematik, Wien; Verantwortliche (Mit-)Arbeit an von der FFG geförderten Forschungsprojekten:
seit 2015
Verantwortliche (Mit-)Arbeit an Projekten der Auftragsforschung:
  • Magic Wear Rate – Berechnung und Auswertung der Gleismessdaten (Langzeitanalysen)
  • Glattkon - Rad-Schiene-Analyse
  • OOR - Out-of-Roundness of Railway Wheels
  • IN2Track - Erstellen eines neuen Auswertealgorithmus für die PlasmaTram Daten
  • PMA - Gleislagebeurteilung nach EN 13848-6

Mitgliedschaft

ÖVG
Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Publikationen

  1. Barkow, B.: Chaotic Dynamics of a Tethered Satellite System. Diplomarbeit in Technischer Physik, TU-Wien, 1999.
  2. Technical Report: Dynamical Analysis of Tethered Systems using Continuum Modelling for the Tether, Report ESTEC Contract No.12540/97/NL/PA(SC), Institute of Mechanics, Vienna University ofTechnology, Vienna, 2000.
  3. Steindl, A., Barkow, B.: Optimal Control for the Deployment of a Satellite, ZAMM 81(Suppl.2), 261-262, 2001.
  4. Barkow, B., Troger, H.: A Simple Strategy for the Deployment of a Tethered Satellite System, ZAMM 81(Suppl.2), 177-178, 2001.
  5. Barkow, B.: A Targeting Strategy for the Deployment of a Tethered Satellite System. Dissertation TU-Wien, 2002.
  6. Barkow, B.: Controlled Deployment of a Tethered Satellite System, PAMM 2(1), 224-225, 2003.
  7. Barkow, B., Steindl, A., Troger, H., Wiedermann, G.:Various Methods of Controlling the Deployment of a Tethered Satellite, Journal of Vibration and Control 9, 187-208, 2003.
  8. Technischer Bericht: Ein einfaches Modell für die Feste Fahrbahn, BAMM TR04-01-B, Wien, 2004 (in German).
  9. Technischer Bericht: Berechnung des Temperaturverhaltens von Sonnenschutzverglasungen, WPR-04-01-SG, Wien, 2004 (in German).
  10. Barkow, B., Steindl, A., Troger, H.: Targeting Control of Unfolding of Space Structures Connected by Strings, Proceedings of the Third European Conference on Structural Control, Vol. 2 (Flesch, R.,Irschik, H., Krommer, M., Herausgeber), Schriftenreihe der TU-Wien, 1-135-S1-138, 2005 (ISBN-3-901167-90-0).
  11. Barkow, B., Steindl, A., Troger, H.: A Targeting Strategy for the Deployment of a Tethered Satellite System, IMA Journal of Applied Mathematics 70, 626-644, 2005.
  12. Barkow, B., Mittermayr, P., Presle, G.: Simulation von unrunden Eisenbahnrädern. Tagungsband der 9. Internationalen Schienenfahrzeugtagung RAD SCHIENE 2008, Dresden, 27.-29. Februar 2008 (pp. 22-23) (in German).
  13. Barkow, B. Mittermayr, P.: Identifying Causes of Out-of-Round Wheels: Measuring Field Experience Against Simulations. Interface Journal, October 2008. http://interfacejournal.com/archives/398
  14. Barkow, B., Mittermayr, P., Fischmeister, E., Oberhauser, A.: Die Leitschiene: Sinn oder Unsinn? Tagungsband der 11. Internationalen Schienenfahrzeugtagung RAD SCHIENE 2011, Dresden, 23.–25. Februar 2011 (pp. 38–40).
  15. Mittermayr, P., Barkow, B.: System Rad/Schiene – Tradition versus Innovation. ZEVrail Glasers Annalen 137 „Tagungsband 41. SFT Graz“ (2013).
  16. Mittermayr, P., Barkow, B.: Equivalent Conicity: Measurement, Analysis and Sensitivity. Abstracts of the WRI-EU 2015 - 1st Wheel Rail Interaction Conference, Derby, U.K., October 21-23, 2015. In: Interface Journal http://interfacejournal.com/archives/1646
  17. Skov-Petersen, H., Barkow, B., Lundhede, T., Bredahl Jacobsen, J.: How do cyclists make their way? - A GPS-based revealed preference study in Copenhagen. International Journal of Geographical Information Science 32(7), 1469-1484, 2018. https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/13658816.1436713
  18. Barkow, B., Kopetzky, P., Mittermayr, P.: Methoden und Erfahrung der Fahrzeugbeurteilung aus Sicht des Fahrwegs. Tagungsband der 16. Internationalen Schienenfahrzeugtagung RAD SCHIENE 2018, Dresden, 12.–14. September 2018 (pp. 190–192).

Tagungsvorträge

  1. GAMM, Göttingen, 2000 „Optimal Control for the Deployment of a Satellite“: A Simple Strategy for the Deployment of a Tethered Satellite System
  2. ARCTAM-2001, 8th All-Russian Congress of Theoretical and Applied Mechanics, Perm, Russland, 23.–29.08.2001
  3. GAMM, Augsburg, 2002: Controlled Deployment of a Tethered Satellite System
  4. Wheel Rail Interaction 2007, 13th Annual Seminar, Chicago, IL, 08.–09.05.2007: Identifying Causes of Out of Round Wheels
  5. RAD SCHIENE 2008, 9. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden, 27.–29.02.2008: Simulation von unrunden Eisenbahnrädern (Simulation of out-of-round railway wheels – in German)
  6. Experten- und Vernetzungsworkshop ISB – Innovatives System Bahn, Wien, 15.-16.04.2008: Simulation of Out-Of-Roundness of Railway Wheels (Lecture slides)
  7. Wheel Rail Interaction 2009, 15th Annual Seminar, Chicago, IL, 06.–07.05.2009: Identifying Causes of Out of Round Wheels: Measuring Field Experience against Simulations
  8. Wheel Rail Interaction 2010, 16th Annual Seminar, Chicago, IL, 17.–20.05.2010: Track Measurement in Urban Light Rail Traffic
  9. RAD SCHIENE 2011, 11. Internationale Schienenfahrzeugtaung, Dresden, 23.–25.02.2011: Die Leitschiene: Sinn oder Unsinn? (The Guide Rail: Sense or Nonsense? – in German)
  10. 41. Tagung Moderne Schienenfahrzeuge, Graz, 07.–10.04.2013: System Rad/Schiene – Tradition versus Innovation (System Wheel/Rail – Tradition versus Innovation – in German)
  11. WRI-EU 2015: Wheel Rail Interaction EU, Derby, 21.-23.10.2015: Equivalent Conicity: Measurement, Analysis and Sensitivity
  12. RAD SCHIENE 2018, 16. Internationale Schienenfahrzeugtaung, Dresden, 12.–14.09.2018: Methoden und Erfahrung der Fahrzeugbeurteilung aus Sicht des Fahrwegs (Methods and experience of vehicle evaluation from the track's point of view – in German) Posterpräsentation - Barkow, B., Kopetzky, P., Mittermayr, P.